«Es kann alles ganz anders herauskommen»

Paavo Järvi, der künftige Chefdirigent des Zürcher Tonhalle-Orchesters, startet die Zusammenarbeit schon jetzt – in Zürich und auf einer Asientournee.

«Ein Orchester ist keine Schule, sondern eine künstlerische Organisation»: Paavo Pärvi, esthnischer Dirigent und ab 2019 Tonhalle-Chefdirigent, während der Probe in der Tonhalle Maag in Zürich. Bild: Thomas Egli

Susanne Kübler@tagesanzeiger

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt