Zum Hauptinhalt springen

Zurück in New York

Nach mehreren Filmen in Europa ist Woody Allen für sein neues Werk «Blue Jasmine» in seine Heimatstadt zurückgekehrt.

Dreht wieder in vertrauten Gefilden: Regisseur Woody Allen.
Dreht wieder in vertrauten Gefilden: Regisseur Woody Allen.
Francois Mori, Keystone

In «Blue Jasmine» erzählt Regisseur Woody Allen die Geschichte der Lebenskrise einer alternden, modebewussten Hausfrau in der Metropole New York, wie die «New York Times» berichtete.

Der Film, in dem unter anderem Cate Blanchett und Alec Baldwin mitspielen, sei im vergangenen Jahr in New York und San Francisco gedreht worden, schreibt das Blatt am Mittwoch unter Berufung auf den Verleih Sony Picture Classics. Wann der Streifen in die Kinos kommt, sei noch unklar.

Allen hatte mit in Europa gedrehten Filmen wie «Vicky Cristina Barcelona» oder «Match Point» grosse Erfolge gefeiert und im vergangenen Jahr einen Oscar für «Midnight in Paris» gewonnen. Berühmt geworden war der Regisseur und Schauspieler in den 70er Jahren mit New York-Filmen wie «Manhattan».

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch