Zum Hauptinhalt springen

«Skyfall«-Autoren lassen «Kojak» aufleben

Hollywood plant eine Filmversion der alten TV-Hitserie «Einsatz in Manhattan». Wer den kahlköpfigen Polizeileutnant Theo Kojak spielen, soll ist noch offen.

Neal Purvis und Robert Wade, die sich die Drehbücher für Bond-Werke wie «Skyfall», «Casino Royale» und «Quantum of Solace» ausdachten, sind mit dem Skript beauftragt worden, berichtete das US-Branchenblatt «Variety».

Action-Star Vin Diesel («Chronicles of Riddick») produziert den Film und übernimmt möglicherweise auch die Hauptrolle. Der amerikanische Schauspieler Telly Savalas war in den 1970er Jahren als «Kojak«-Darsteller zu weltweitem Ruhm gekommen. Die TV-Serie «Einsatz in Manhattan» wurde in mehr als 50 Ländern ausgestrahlt.

SDA/phz

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch