Zum Hauptinhalt springen

Liebhaber, Boxer, Revolutionär

Der mexikanische Schauspieler Gael García Bernal wird heute vom Filmfestival Locarno ausgezeichnet.

Die Verleihung des Exellence Award für Gael García Bernal in Locarno (8.7.2012)
Die Verleihung des Exellence Award für Gael García Bernal in Locarno (8.7.2012)
Agnieszka Obuchowicz
Gael García Bernal war in Locarno im Film «No» zu sehen.
Gael García Bernal war in Locarno im Film «No» zu sehen.
Agnieszka Obuchowicz
Bernal in «Casa de mi padre» (2012).
Bernal in «Casa de mi padre» (2012).
Screenshot Imdb.com
1 / 10

Er ist einer, den Journalistinnen (die männliche Form ist mitgedacht) gern nach dem Segen und Fluch der Schönheit fragen. Gael García Bernal, ein schöner Mann von noch nicht einmal 34 Jahren, sagt dann jeweils kokette, selbstbewusste und natürlich wahre Sätze wie: Bestehen bleibe nur das Talent, die Schönheit werde schwinden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.