Zum Hauptinhalt springen

Ist das die Oscar-Gewinnerin 2015?

Hollywoods Schauspielverband hat seine Nominierungen für die besten Mimen bekannt gegeben. Die Preise gelten als zuverlässige Vorboten für die am 22. Februar anstehende Oscar-Verleihung.

Allein auf Wanderschaft: Reese Witherspoon in «Wild».
Allein auf Wanderschaft: Reese Witherspoon in «Wild».

Reese Witherspoon kann für ihre Hauptrolle in dem Abenteuerdrama «Wild» auf eine Trophäe hoffen, mit ihr konkurrieren Jennifer Aniston («Cake»), Felicity Jones («The Theory of Everything»), Julianne Moore («Still Alice») und Rosamund Pike («Gone Girl»).

Für den Film «Birdman» wurden neben Hauptdarsteller Michael Keaton auch Edward Norton und Emma Stone für ihre Nebenrollen nominiert, sowie die gesamte Besetzung für den Ensemble-Preis. Neben Keaton treten in der Männerriege Steve Carell («Foxcatcher»), Benedict Cumberbatch («The Imitation Game»), Jake Gyllenhaal («Nightcrawler») und Eddie Redmayne («The Theory of Everything») an.

Die Trophäen des Schauspielverbands werden am 25. Januar zum 21. Mal vergeben. Die Preise gelten als zuverlässige Vorboten für die am 22. Februar anstehende Oscar-Verleihung. Im vorigen Januar hatten Matthew McConaughey («Dallas Buyers Club») und Cate Blanchett («Blue Jasmine») als Hauptdarsteller und Jared Leto («Dallas Buyers Club») und Lupita Nyong'o («12 Years a Slave») als Nebendarsteller die SAG-Trophäen gewonnen, alle vier wurden auch bei den Oscars gekrönt.

SDA/phz

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch