Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das Vermächtnis von Gnädinger

Die letzte Rolle: Der im vergangenen April im Alter von 74 Jahren verstorbene Mathias Gnädinger in «Der grosse Sommer» von Stefan Jäger. Sein junger Filmpartner, den er im Film nach Japan begleitet, heisst Loïc Sho Güntensperger.
Dreharbeiten für die Hommage: Gnädingers grosse Liebe Ursula Zarotti unterhält sich mit Markus Imhoof, dem Regisseur von «Das Boot ist voll». Rechts im Bild Stefan Jäger, der diesen TV-Film und den «Grossen Sommer» realisiert hat.
Endstation Japan: Mathias Gnädinger bei den Dreharbeiten zu «Der grosse Sommer» im September 2014.
1 / 11

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.