Zum Hauptinhalt springen

Anekdoten und Apfelstrudel mit Arnie

Am Mittwoch erhielt Actionstar Arnold Schwarzenegger am Zurich Film Festival einen Golden Icon Award fürs Lebenswerk. Zuvor unterhielt er das Publikum mit gut sortierten Lebensweisheiten.

Karl Spörri, der Co-Direktor des Zurich Film Festivals überreicht dem Terminator seinen Preis. (30. September 2015)
Karl Spörri, der Co-Direktor des Zurich Film Festivals überreicht dem Terminator seinen Preis. (30. September 2015)
Anthony Anex, Keystone
Das Weinen hat sich gelohnt: Arnold Schwarzenegger hält stolz seinen «Golden Icon Award» in den Händen. (30. September 2015)
Das Weinen hat sich gelohnt: Arnold Schwarzenegger hält stolz seinen «Golden Icon Award» in den Händen. (30. September 2015)
Anthony Anex, Keystone
Talk mit Arnie: Der Terminator-Darsteller mit Moderator Steven Gaetjen am Zurich Film Festival. (30. September 2015)
Talk mit Arnie: Der Terminator-Darsteller mit Moderator Steven Gaetjen am Zurich Film Festival. (30. September 2015)
Getty Images/Lennart Preiss
1 / 8

Es ist schon ein Ereignis: Arnold Schwarzenegger bittet am Zurich Film Festival zu einer 45-minütigen «Konversation» mit dem Publikum. Nicht irgendwo, sondern im städtischen Filmpodium. Der grösste Muskelschrank Hollywoods spricht also an jenem Ort, wo sonst der Bildungsbürger Filmkunst in sorgsam ausgewählten Retrospektiven zu goutieren pflegt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.