Zum Hauptinhalt springen

«Unsere kleine Farm»-Star ist tot

In mehr als 200 Folgen spielte der US-Schauspieler den Ladenbesitzer Nels Oleson: Nun ist Richard Bull im Alter von 89 Jahren gestorben.

Starb im Alter von 89 Jahren: US-Schauspieler Richard Bull. (Archivbild)
Starb im Alter von 89 Jahren: US-Schauspieler Richard Bull. (Archivbild)
NBC

Der US-Schauspieler Richard Bull ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Bull wurde durch die Serie «Unsere kleine Farm» international bekannt. Während der gesamten Laufzeit der Serie von 1974 bis 1983 spielte er in mehr als 200 Folgen den rechtschaffenen Ladenbesitzer Nels Oleson.

«Mach's gut. Mit Dir zu arbeiten hat fast so viel Spass gemacht wie Dein Freund zu sein», schrieb Schauspielerin Melissa Gilbert (in der Serie «Laura») per Twitter. Ihre Kollegin Alison Arngrim («Nellie») schrieb: «Heute habe ich meinen Fernsehvater verloren. Im wahren Leben war er genau so freundlich, intelligent, gefühlvoll und vernünftig wie man es von Nels Oleson erwartete.»

Bull hinterlässt seine Frau Barbara, mit der er mehr als 65 Jahre verheiratet war. Er war abseits der Schauspielerei auch als Kunstmaler tätig.

SDA/ajk

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch