Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die grosse Machoshow

«Hui, ist das geil!»: «Top Gear»-Moderator Jeremy Clarkson mit einem Lieblingsobjekt.
Clarkson lässt Millionen «Petrol Heads» in der ganzen Welt an seinen Rasereien teilhaben. Auf SRF 2 erreicht er einen Marktanteil von fünf Prozent.
Sportwagen allenthalben: Clarkson, James May und Richard Hammond (von links).
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.