Zum Hauptinhalt springen

Toxische Göttlichkeit

Die #MeToo-Debatte ist im Latein-Unterricht angekommen.

Linus Schöpfer
Gott missbraucht Jungfrau: «Raub der Proserpina», Luca Giordano, 1686. Foto: BPK
Gott missbraucht Jungfrau: «Raub der Proserpina», Luca Giordano, 1686. Foto: BPK

Catull war ein raffinierter Wortdrechsler, ein sensibler Beobachter – und ein Saukerl. Hörte er von Zeitgenossen, dass sie seine Literatur nicht mochten, wurde er in seinen Texten ausfällig, schimpfte die Kritiker «Tunte» oder «Schwuchtel» und drohte, sie allesamt zu vergewaltigen.

Catull, der vor 2100 Jahren lebte, ist heute wieder im Gespräch. Nun, da die #MeToo-Debatte auch im alten Fach Latein angekommen ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen