Zum Hauptinhalt springen

Mit ein klein wenig Hilfe nach Paris

Mit Elektropower vorneweg: Die Reiseleiterin Manon Wild  ist dank ihrer neonfarbenen Weste immer gut sichtbar. Bilder
In der Heimat der Burgunder­weine: Garten an der Côte d'Or.
Der idyllisch gelegene Ort Ornans wird wegen seiner Kanäle auch  «Klein Venedig» der Franche-Comté genannt.
1 / 5

Schmerzende Hintern

Am zweiten Tag macht sich bei einigen der Hintern schmerzlich bemerkbar. Dafür begeistert der Jura mit seinen einsamen Welten.

Viele Weltkulturgüter

Leere Dörfer

Den Menschen der Côte-d’Or, woher die Burgunderweine mit den wohlklingendsten Namen stammen, geht es sichtlich gut. Die Dörfer sind üppig mit Blumen geschmückt.

Lange Alleen