Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Er tobte gegen die Macht und wurde selbst zum Machtfaktor

Die Ausstellung «Warum Meienberg? Pourquoi Meienberg?» soll nach der Relevanz und Dringlichkeit des Autoren fragen und nicht seine Persönlichkeit, sondern sein Werk in den Vordergrund stellen. Sie dauert bis 29. September 2013.
Meienbergs Leben und Werk wird in acht Stationen visualisiert. Fotos sind aufgehängt, sie zeigen ihn als Buben und später ...
1 / 2

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin