Jonas Lüscher ist für den Schweizer Buchpreis nominiert

Vier Debüts stehen auf der Shortlist für den Schweizer Buchpreis. Eines davon ist der Roman «Kraft» des Berner Autors Jonas Lüscher.

Mit seinem Romandebüt «Kraft» schaffte es der in Bern aufgewachsene Jonas Lüscher gleich auf die Shortlist für den Schweizer Buchpreis.

Mit seinem Romandebüt «Kraft» schaffte es der in Bern aufgewachsene Jonas Lüscher gleich auf die Shortlist für den Schweizer Buchpreis.

(Bild: Patrick Gutenberg / Ex-Press)

Die fünf Nominierten für den Schweizer Buchpreis sind bekannt: Es sind dies die Schwyzer Autorin Martina Clavadetscher mit ihrem Romandebüt «Knochenlieder», der Aargauer Altmeister Urs Faes mit «Halt auf Verlangen», der Basler Dramatiker Lukas Holliger mit seinem Romandebüt «Das kürzere Leben des Klaus Halm», Julia Weber, die am Schweizer Literaturinstitut studiert hat, mit ihrem Debüt «Immer ist alles schön» und Jonas Lüscher mit seinem Romandebüt «Kraft».

Auf humorvoll hintersinnige Weise lässt der in Bern aufgewachsene Autor darin einen europäischen Rhetorikprofessor an der Wirklichkeit im US-amerikanischen Silicon Valley zerschellen.Die Jury habe sich für fünf mutige Texte entschieden, «die sich, jeder auf seine Art, einer beun­ruhigenden Wirklichkeit stellen und diese kunstvoll zu meistern verstehen», wird Jurysprecher Philipp Theisohn in einer Mitteilung vom Dienstag zitiert.

Der Schweizer Buchpreis wird zum Abschluss des Literaturfestivals Buch Basel am 12. November bekannt gegeben. Der Hauptpreis ist mit 30 000 Franken dotiert. Die übrigen Finalisten bekommen je 2500 Franken. Dieses Jahr waren 78 Werke eingereicht worden.

10 Jahre Schweizer Buchpreis

Der vom Schweizer Buchhändler- und Verlegerverband und Literatur Basel vergebene Schweizer Buchpreis feiert dieses Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Das Jubiläum wird am Vorabend der Buchpreis-Verleihung mit einem Fest in Basel gefeiert. Lesung der Nominierten:4. November, 19.30 Uhr, Dachstock Reitschule, Bern.

ass

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt