Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Einsatz im MattequartierBesetzer räumen das Haus freiwillig

Nachdem die Besetzer das Haus verlassen hatten, entfernten Einsatzkräfte die aufgehängten Transparente.
Die Sondereinsatzkräfte brauchten das Gebäude lediglich zu sichern, die Besetzer hatten freiwillig aufgegeben.
Als die Liegenschaft bereits Mitte März besetzt worden war, wurde sie von der Polizei geräumt.
1 / 6

Tagesschule geplant

2 Kommentare
Sortieren nach:
    Marco Bern

    Warum müssen diese Personen immer alles kaputt machen, was ihnen nicht gehört? Besetzen ist das eine, aber das andere ist diese ständige Sachbeschädigung!! Genau aus diesem Grund kommen diese Personen zu nichts, da sie nicht argumentieren, sondern nur beschädigen können. GEHT ARBEITEN!!!!