Zum Hauptinhalt springen

Mamablog: Gesellschaft der ErwachsenenKinder, zeigt euch!

Früher oder später sind Kinder Teil der Welt der Erwachsenen – für unsere Autorin sind sie das zu spät.

«Das sollte nicht einreissen»

Wessen Bedürfnisse haben Priorität?

Nur keine Angriffsfläche bieten

15 Kommentare
    MichaelAndreas

    Das ist ja wie bei den Autofahrern hier ! Da bekommen die sog. Profis doch immer Schnappatmung, wenn sie mal hinter einer Fahrschule herzockeln müssen, mit ihrem 400PS starken SUV...

    Das sie selber mal ein Anfänger gewesen sind, das haben sie vermutlich in dem Moment aus ihrem Gehirn getilgt, als sie die Fahrerlaubnis erhalten haben.

    Mit Kleinkindern ist das genauso. Jeder der hier über Kleinkinder lästert war mit 100%iger Sicherheit auch mal eins und mit 100%iger Sicherheit hat er auch durch sein Verhalten fremde Menschen genervt.

    Zudem - wer hier über die Kleinkinder lästert, muss später ziemlich viel Kreide futtern, wenn genau diese Kinder ihnen später im Altersheim das Essen anreichen oder ihnen die Windel wechseln.