Zum Hauptinhalt springen

Schloss AarwangenEin wichtiger Schritt Richtung Stiftung

Der Förderverein verhandelt derzeit mit dem Kanton über einen Widmungsvertrag. Das Ziel bleibt, im Schloss ein Oberaargauer Zentrum für Wirtschaft, Kultur und Geschichte zu betreiben.

Ende dieses Monats wird über die künftige Nutzung des Aarwanger Wahrzeichens diskutiert.
Ende dieses Monats wird über die künftige Nutzung des Aarwanger Wahrzeichens diskutiert.
Foto: Beat Mathys

Für die Zukunft des historischen Gebäudes aus dem 13. Jahrhundert werden es entscheidende Wochen: Derzeit verhandelt der Förderverein Schloss Aarwangen mit dem Kanton über die künftige Nutzung. Konkret geht es um einen Widmungsvertrag sowie die Stiftungsurkunde, wie Marcel Cavin vom Förderverein sagt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.