Zum Hauptinhalt springen

Contact-TracingJetzt müssen erneut die Corona-Detektive an die Arbeit

Im Kanton Bern werden wieder alle Kontaktpersonen von Corona-Erkrankten in Zwangsquarantäne gesteckt. Der Aufwand dafür ist gross – und dürfte noch grösser werden.

Die Schweizer Contact-Tracing-App wurde von der Armee bereits getestet.
Die Schweizer Contact-Tracing-App wurde von der Armee bereits getestet.
Foto: Reuters

Es war ein erstes Anzeichen, dass die Lage ausser Kontrolle geraten könnte. Vor zwei Monaten, am 6. März, trat Gesundheitsdirektor Pierre Alain Schnegg (SVP) mit seiner Entourage in Bern vor die Medien. Damals noch in einem kleinen Sitzungszimmer, die Abstandsregeln konnten kaum eingehalten werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.