Zum Hauptinhalt springen

Kim Kardashians Scheidungsanwältin«Habt Sex! Redet miteinander! Hört zu!»

Laura Wasser ist die beliebteste Scheidungsanwältin der Promis – und ging in der Schweiz zur Schule. Warum sie in Hollywood so erfolgreich ist und welche Tipps sie für Normalos hat.

Verrechnet 850 Dollar die Stunde für ihre juristische Begleitung: Laura Wasser.
Verrechnet 850 Dollar die Stunde für ihre juristische Begleitung: Laura Wasser.
Foto: PD

Nirgendwo liegen Glanz und Elend der Liebe näher beieinander als in der Institution der Ehe. Und nie zeigen sie sich deutlicher, als wenn Ehen auseinandergehen. Was auch auf Normalbürger zutrifft, gilt umso mehr für Ehen von Hollywoods A-Liga, wo Geld und Eitelkeit im Überfluss vorhanden sind. So wird dort oft erbittert nicht nur über Häuser und das Sorgerecht für Kinder, sondern auch über jenes für Haustiere gestritten. Das ist dann der Moment für Laura Wasser. Sie ist die Anwältin, der die Stars in Krisen vertrauen.

Etwa im Fall von Reality-Star Kim Kardashian und Hip-Hop-Mastermind Kanye West. Nach wochenlangen Gerüchten ist seit Freitag offiziell, dass die beiden künftig getrennte Wege gehen wollen. Dabei haben sie nicht nur über zwei Milliarden Vermögen zu teilen und eine Familie mit vier Kindern neu zu arrangieren, sie haben als Reality-Stars, die ihre Ehe gewissermassen auch öffentlich lebten, auch besonders viel zu verlieren. Wie gut Laura Wasser in ihrem Job ist, weiss Kim zudem schon von ihrer ersten Scheidung 2011, als sie sich ebenfalls von ihr vertreten liess.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.