Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Klimaprotest in BerlinGreta Thunberg demonstriert vor Brandenburger Tor

Am Donnerstag empfing die deutsche Kanzlerin Angela Merkel die Klimaaktivistinnen Luisa Neubauer und Greta Thunberg in Berlin.

anf/sda

29 Kommentare
Sortieren nach:
    Tscheulin

    Greta und ihre Anhängerschaft (inklusive Frau Merkel) haben das von den Politikern gemachte und gewünschte Klima im Auge. Das gibt es. Der Weltklimarat definierte es wie folgt: „Grundsätzlich ist es im IPCC Sache der Politik zu entscheiden, was sie von der Wissenschaft will.“ Das sagte Prof. Dr. Thomas Stocker, ein führendes Mitglied des IPCC, im Jahre 2013.

    Wenn die Politiker also eine vom Menschen verursachte Erderwärmung haben wollen, dann bekommen sie diese.

    Das eigentliche, das vom Wetter gemachte Klima dagegen ist etwas anderes. In ihm ist der angenommene Einfluss des Kohlenstoffdioxids nicht bekannt respektive nicht nachgewiesen.