Zum Hauptinhalt springen

Coronavirus im OberlandGottesdienste werden weiterhin rege besucht

Vor den Sonntagsgottesdiensten sind auch die Kirchgemeinden gegen die weitere Verbreitung des Coronavirus gerüstet.

Viele Gläubige lassen sich durch das neue Coronavirus nicht vom Kirchenbesuch abhalten. Foto: Archiv/Marcel Bieri
Viele Gläubige lassen sich durch das neue Coronavirus nicht vom Kirchenbesuch abhalten. Foto: Archiv/Marcel Bieri

Wie gehen die Kirchen im Berner Oberland mit dem Coronavirus um? Werden spezielle Vorsichtsmassnahmen getroffen? Werden Predigten abgesagt? Ist mit weniger Besuchern zu rechnen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.