Zum Hauptinhalt springen

Schiessen SM in BernGold für Geschwister Beyeler

An den Schweizer Meisterschaften im Schiessen haben in Bern Irene und Simon Beyeler sowie Esther Wälti Gold gewonnen.

Irene und Simon Beyeler aus Schwarzenburg waren als Team nicht zu bezwingen.
Irene und Simon Beyeler aus Schwarzenburg waren als Team nicht zu bezwingen.
Swissshooting

Zum ersten Mal haben die Schützen einen Schweizer Meister im Mixed-Team ermittelt. Und das neue Format brachte Spannung: Irene und Simon Beyeler lagen im Final, Gewehr 10 m, mit 15:9 in Führung und hatten gegen Andrea Brühlmann und Christoph Dürr mehrere Matchbälle. Die Ostschweizer kamen jedoch noch auf 13:15 heran, ehe die Geschwister aus Schwarzenburg die nötigen zwei Punkte einfuhren und 17:13 gewannen. Die beiden ehemaligen Nationalmannschaftsmitglieder zeigten damit eindrücklich, dass sie auch nach dem Rücktritt ihrer Spitzensportkarriere nichts von ihrem Können verlernt haben.

Wältis Steigerung zu Gold

Im Final der U-21-Pistolenschützinnen wuchs Esther Wälti zur Höchstform auf. Die Bernerin aus Riedstätt steigerte sich gegenüber der Qualifikation massiv und verbesserte mit 231.9 Punkten den Final-Schweizerrekord um 0.1 Zähler. Wälti setzte sich früh vom Rest des Feldes ab und verteidigte diesen Vorsprung bis zum Schluss.

Hatte am Ende gut lachen: Esther Wälti aus Riedstätt sicherte sich Gold in der U-21-Kategorie.
Hatte am Ende gut lachen: Esther Wälti aus Riedstätt sicherte sich Gold in der U-21-Kategorie.
Swissshooting

Silber in spezieller Kleidung

Das Junioren-Team Lara Rüegsegger/Markus Schenk verlor den Final, Pistole 10 m, gegen die Zürcher Franziska Stutz und Janis Bader 8:16. Rüegsegger/Schenk waren in speziellen Hemden und mit orangen Hüten angetreten.

Die Berner Markus Schenk und Lara Rüegsegger schossen in Hemden und holten Silber.
Die Berner Markus Schenk und Lara Rüegsegger schossen in Hemden und holten Silber.
Swissshooting

Bern. SM. Gewehr 10 m. Männer: 5. Lukas Roth (Rubigen). Mixed: 1. Irene und Simon Beyeler (Schwarzenburg). Sehbehinderte, liegend: 2. Agim Emini (Spiez), stehend: 3. Emini. WSPS, liegend: 2. Hans-Peter Steffen (Büren a. A.).

Pistole 10 m. Juniorinnen, U-21: 1. Esther Wälti (Riedstätt). Mixed-Junioren: 2. Lara Rüegsegger und Markus Schenk (Bern).

pbt