Zum Hauptinhalt springen

Pflanzaktion in HerzogenbuchseeGemeinsam für mehr Artenvielfalt

Im Rahmen ihres Diplomprojekts haben drei Studenten aktiv dem Verlust der Biodiversität entgegengewirkt. Unterstützung erhielten sie von 28 Schülerinnen und Schülern.

Christian Roth, Danica Lamm und Fortunat Blass haben ihr Projekt «Bunt mit Herzogenbuchsee» umgesetzt und zur Schaufel gegriffen.
Christian Roth, Danica Lamm und Fortunat Blass haben ihr Projekt «Bunt mit Herzogenbuchsee» umgesetzt und zur Schaufel gegriffen.
Fotos: Nicole Philipp

Es beginnt bereits leicht zu regnen und auch die Kälte macht sich langsam bemerkbar. «Das Wetter ist ein bisschen tough», bemerkt Danica Lamm. «Wenn man sich bewegt, geht es aber.» Sie liefert damit gleich das Stichwort: bewegen, tragen, pflanzen. Das tun sie und ihre beiden Mitstudenten Christian Roth (Herzogenbuchsee) und Fortunat Blass (Zürich) von der Sanu Future Learning AG in Biel an diesen Nachmittag in Herzogenbuchsee.

Unterstützung erhalten sie von zwei Buchser Oberstufenklassen und zwei Lehrpersonen. 28 Schülerinnen und Schüler packen mit an. Anfangs sei deren Begeisterung noch nicht besonders gross gewesen, sagt Danica Lamm und lacht. Mittlerweile aber seien sie voller Engagement mit dabei. «Es macht Spass mit ihnen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.