Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Fussball-Kulthotel startet 12-Millionen-Offensive

1 / 3
So sieht es heute aus: Unterhalb des Belvédère wurde eine beachtliche Baugrube ausgehoben. Auch wurde schon der Annexbau aus den 60er-Jahren stirnseitig des Hotels abgebrochen.
Das Belle-Epoque-Hotel Belvédère in Spiez wird für zwölf Millionen Franken umgebaut. Seit Ende September ist es geschlossen. Mitte Mai 2020 soll es wiedereröffnet werden.
So soll es 2021 aussehen: Das Strandhotel Belvédère wird im Hang ob dem Tannenweg mit einem terrassenförmigen Bau erweitert. Dieser umfasst nebst Hotelzimmern auch Seminarräume sowie eine Einstellhalle.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin