Zum Hauptinhalt springen

Mehr Natur in BurgdorfFürs Klima und zum Picknick

Auf der Wiese vor den Schlosstoren soll es blühen, summen und brummen. Die ebenfalls geplante Brätlistelle ist aber nicht öffentlich.

Blumen und Bäume: So soll sich die Wiese vor Schloss Burgdorf in ein paar Jahren präsentieren.
Blumen und Bäume: So soll sich die Wiese vor Schloss Burgdorf in ein paar Jahren präsentieren.
Foto: Urs Jaudas

Die Stiftung Schloss Burgdorf hat als Eigentümerin zwar das Baugesuch gestellt, doch das Vorhaben wird
von der Stadt angestrebt: Die bestehende Schlosswiese soll zukünftig anders genutzt werden. Neben den
Schrebergärten werden nicht mehr Schafe weiden, sondern Schulklassen sowie andere Besuchergruppen
an einer Feuerstelle grillieren.


Wem es zu heiss wird, findet dereinst unter Obstbäumen mit uralten Sorten Schatten. Auf dem Velounterstand brummt es dann gewaltig: Hier sollen Bienenvölker aber nicht die einzigen Tiere sein, die sich wohlfühlen, ein Kleintierunterstand ist ebenfalls geplant.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.