Zum Hauptinhalt springen

Kollision und AuffahrunfallFünf Verletzte nach zwei Unfällen in Ostermundigen

Am Freitag ist in Ostermundigen ein Auto mit einem Lastwagen kollidiert. Kurz darauf passierte ausserdem ein Auffahrunfall.

Am Freitagvormittag kurz vor 10.45 Uhr ist es in Ostermundigen zu einem Unfall zwischen einem Lastwagen und einem Auto gekommen. Das Auto war auf der Bernstrasse von Ostermundigen in Richtung Umfahrungsstrasse unterwegs gewesen, als es beim Abbiegen nach links mit einem entgegenkommenden Lastwagen kollidierte.

Der Lenker und die drei Beifahrerinnen des Autos wurden ins Spital gebracht. Der Lenker des Lastwagens blieb unverletzt. Das Auto musste abgeschleppt werden.

Nur wenig später passierte etwa 50 Meter entfernt ein zweiter Unfall. Auf der Umfahrungsstrasse fuhren zwei Autos fuhren von Deisswil in Richtung Bern, als das hintere Fahrzeug ins Heck des vorderen prallte. Die Beifahrerin des vorderen Autos musste mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden. Der Lenker begab sich selbständig in ärztliche Kontrolle. Die Lenkerin des hinteren Autos blieb unverletzt.

Die Bernstrasse musste ab der Kreuzung Umfahrungsstrasse/Bernstrasse bis zur Abzweigung Rütiweg während der Unfallarbeiten rund drei Stunden lang gesperrt werden. Der Verkehr auf der Umfahrungsstrasse wurde wechselseitig geführt.

ske