Zum Hauptinhalt springen

Keine GemeindeversammlungFrühzeitig entschieden

Als erste Gemeinde im Oberaargau hat Thörigen seine ordentliche Gemeindeversammlung abgesagt. Weitere Kommunen dürften aber schon bald folgen.

Sebastian Weber
Die Verwaltung wurde geschlossen. Sie ist nur noch telefonisch sowie per Mail oder Post erreichbar.
Die Verwaltung wurde geschlossen. Sie ist nur noch telefonisch sowie per Mail oder Post erreichbar.
Foto: Thomas Peter

Die Corona-Pandemie hat den Oberaargau fest im Griff. Nicht nur in diesen Tagen und Wochen, sondern wohl über Monate hinaus. Darauf deutet auch eine Meldung aus Thörigen hin: Dort hat der Gemeinderat aufgrund der «momentanen ausserordentlichen Lage» mehrere Sofortmassnahmen beschlossen. Dazu zählt auch, dass die ordentliche Gemeindeversammlung vom 16. Juni abgesagt wurde. Bisher hatte es mit Niederbipp und Herzogenbuchsee nur ausserordentliche Versammlungen betroffen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen