Frontseite

Mit den Märkten an den Kulturtopf

Mit den Märkten an den Kulturtopf

Huttwil

Huttwil hat ebenfalls eine Eingabe für die regionale Förderung eingegeben. Sie ist ungewohnt, hat aber durchaus Aussicht auf Erfolg.

ABO+
Jürg Rettenmund
1
Thomas Fuchs: «Kein zweiter Fall Widmer-Schlumpf»

Thomas Fuchs: «Kein zweiter Fall Widmer-Schlumpf»

Für die SVP Stadt Bern kommt die Wahl von Kurt Rüegsegger zum Ratsvizepräsidenten nicht unerwartet. Ausschliessen will sie den Sprengkandidaten nicht.

ABO+
Benjamin Bitoun
3
Berner Jugendliche streiken fürs Klima

Berner Jugendliche streiken fürs Klima

Bern

Rund 1000 Jugendliche haben sich am Freitag auf dem Waisenhausplatz versammelt. Sie fordern einen besseren Klimaschutz.

1
Mutmassliche Mutter des toten Babys gefunden

Mutmassliche Mutter des toten Babys gefunden

Reconvilier

Die Ermittlungen zum in Reconvilier aufgefundenen toten Baby laufen auf Hochtouren. Die Polizei glaubt, die Mutter identifiziert zu haben.

Caviezel fährt knapp am Podest vorbei

Caviezel fährt knapp am Podest vorbei

Mauro Caviezel verpasst das Podium in der Weltcup-Kombination in Wengen knapp. Der Bündner wird beim überraschenden Sieg des Österreichers Marco Schwarz Vierter.

Krankenkasse-Franchise soll um 50 Franken steigen

Krankenkasse-Franchise soll um 50 Franken steigen

Kranke sollen künftig einen grösseren Teil ihrer Arztrechnung selber zahlen, die Minimalfranchise für Erwachsene soll auf 350 Franken erhöht werden.

3
Alles bereit für die Rückführung aus Schweden

Alles bereit für die Rückführung aus Schweden

Adelboden

Die Untersuchungen zum Verkehrsunfall in Schweden, bei dem sechs Schweizer umkamen, sind so weit fortgeschritten, dass die sterblichen Überreste nun den Familien übergeben werden können.

1
14-Jähriger steuerte Unglücksmaschine bei Diavolezza

14-Jähriger steuerte Unglücksmaschine bei Diavolezza

Beim Absturz einer Piper starben der Pilot und zwei Jugendliche. Der Schlussbericht zeigt Fehler des Piloten, doch seine Motorfluggruppe kritisiert die Sust.

Andreas Frei
24
In Baum geprallt – Autolenkerin schwer verletzt

In Baum geprallt – Autolenkerin schwer verletzt

Huttwil

In Huttwil ist am Freitagmittag eine 19-Jährige mit ihrem Auto von der Strasse abgekommen und mit einem Baum kollidiert. Sie musste aus dem Wagen geborgen und ins Spital geflogen werden.

«Wir sind die Letzten»

«Wir sind die Letzten»

Schwester Erika (79) gehört zu den letzten 32 Diakonissen, die in der Stadt Bern leben. Die Tradition wird sterben, aber Erika schliesst nicht aus, dass ihr verzichtsreicher, gemeinschaftlicher Lebensstil trotzdem eine Zukunft hat.  

Jürg Steiner
2