Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ich musste unterschreiben, dass ich weniger arbeite als in der Realität»

Fingierte Abrechnung: Bauarbeiter Juan Carlos Carabal Santiago wurde angehalten, die falsche Arbeitszeitabrechnung zu unterschreiben: 40 Stunden in der Woche.
Die wahren Arbeitszeiten sind auf einem Aushang auf der Baustelle zu sehen: 60-Stunden-Woche, inklusive Samstag.
...befand sich eine Filiale des Schuhhauses Bally in dem Gebäude.
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.