Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kritik an MilliardendealSBB brauchen Interregio – und kaufen S-Bahn bei Stadler

Ursprünglich als S-Bahn gekauft, jetzt auch als Interregio unterwegs: der Stadler-Zug Kiss.

Seit 2012 als Interregio unterwegs

«Wir waren erstaunt über die direkte Vergabe. Eine öffentliche Ausschreibung mit Wettbewerb um das beste Angebot hätten wir bevorzugt.»

Claas Belling, Siemens-Sprecher

SBB braucht schnell neue Züge

«Wenn Siemens tatsächlich so viel günstiger wäre, freuen wir uns auf ein entsprechendes Angebot bei der nächsten Ausschreibung.»

Reto Schärli, SBB-Sprecher
Peter Spuhler, Chef von Stadler Rail.
Siemens’ Konkurrenzprodukt für den Stadler-Dosto: Ein Desiro HC in Diensten des Rhein-Ruhr-Express.
96 Kommentare
Sortieren nach:
    Simon B

    Ohne Ausschreibung weil Bedarf zeitnah - welch billige Ausrede für das Verschwenden von Steuergeldern. Grenzt an Korruption.