Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ferraris Heimschlappe war zu viel

Da passt sportlich einfach nichts zusammen: Fahrer Fernando Alonso und Ferrari-Präsident Luca Cordero di Montezemolo nach dem letzten F1-Grand-Prix in Monza. (7. September 2014)
1 / 8

Am Freitag an die New Yorker Börse

Marchionne verlangte ein Durchgreifen

Letztmals 2008 an der F1-Spitze

si/sda