Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Verdachtsmeldungen bei SwissmedicErste Bilanz zu unerwünschten Wirkungen der Corona-Impfung

Vorbereitung einer Impfung im kantonalen Impfzentrum in Ennenda im Kanton Glarus.

Schwerwiegende Verdachtsfälle werden noch abgeklärt

23 Todesfälle nach Impfungen in Norwegen

«Als Vorsichtsmassnahme wird empfohlen, niemanden zu impfen, der akut krank ist – unabhängig vom Alter.»

Claire-Anne Siegrist, Impfstoffspezialistin Uni Genf und Mitglied der Wissenschafts-Taskforce des Bundes