Zum Hauptinhalt springen

Flugbrunnenareal Bolligen Einsprachen gegen Überbauung

75 Wohnungen sollen mitten in Bolligen entstehen. Dagegen sind 14 Einsprachen eingegangen, sie betreffen unter anderem die Verkehrssicherheit.

11’000 Quadratmeter, mitten im Dorf. Das Flugbrunnenareal ist das Filetstück in Bolligen. 75 Wohnungen sollen darauf entstehen. Das Land, zwischen Gemeindeverwaltung und Flugbrunnenschulhaus, ist im Besitz der Gemeinde, die Frutiger AG hat es im Baurecht übernommen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.