Zum Hauptinhalt springen

Englischer Garten in InterlakenEine Gartenlandschaft zum Malen

Auf Entdeckungsreise durch den Englischen Garten mit Gemeinderat Kaspar Boss. Ein Ort mit Bäumen, Blumen, Brunnen und den Beatles.

Der neu gestaltete Englische Garten mit der Ufermauer in Interlaken Ost.
Der neu gestaltete Englische Garten mit der Ufermauer in Interlaken Ost.
Foto: Bruno Petroni

Grosse Bäume in Grüppchen, Laub und Nadeln gemischt, geschwungene Wege, die rotgelb leuchtenden Wechselflor-Inseln im grünen Gras: Der Treffpunkt mit dem für den Tiefbau zuständigen Gemeinderat Kaspar Boss ist zum Malen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.