Zum Hauptinhalt springen

Der SCB sucht noch einen StürmerEin weiterer Schwede ist auf Berns Liste

Gemäss schwedischen Quellen könnte Flügelstürmer Michael Lindqvist von Färjestad nach Bern wechseln.

Michael Lindqvist im «Prospect Camp» der New York Rangers 2018.
Michael Lindqvist im «Prospect Camp» der New York Rangers 2018.
Foto: Getty Images

Im Hinblick auf die kommende Saison stehen beim SC Bern einige Änderungen an. Vorab die Mittelachse erhält ein Facelifting, stossen doch die Center Dustin Jeffrey (CAN, von Lausanne), Jan Neuenschwander (Biel) und Ted Brithén (SWE, Rögle, noch nicht kommuniziert) zum Team. Auch Zuzug Thierry Bader (Davos) kann als Mittelstürmer eingesetzt werden.

Noch suchen die Berner einen treffsicheren Flügel. Schwedische Quellen melden, dass Angreifer Michael Lindqvist in Bern landen könnte. Der 25 Jahre alte Angreifer hat in dieser Saison für Färjestad in 26 Partien 13 Tore und 12 Assists erzielt. Im Dezember verletzte er sich aber am Kreuzband. Lindqvist wird in der aktuellen Spielzeit nicht mehr zum Einsatz kommen.

In der Vorsaison stand der Schwede bei den New York Rangers unter Vertrag. Er kam aber einzig beim AHL-Team Hartford zum Einsatz (16 Spiele, 7 Punkte).

Lindqvists Vertrag bei der Equipe aus Karlstad läuft bis 2021. Offenbar erlaubt es ihm aber eine Klausel, bereits diesen Sommer in die KHL oder in die National League zu wechseln. SCB-Sportchef Alex Chatelain sagt: «Lindqvist ist ein interessanter Spieler. Er steht auf unserer Liste an Kandidaten. Aber diese Liste beinhaltet viele Namen.»

Michael Lindqvist
Michael Lindqvist
Foto: farjestadbk.se