Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wissenswertes über FischeEin Pfad für jene, die man nicht sieht

Adrian Menzi (l.) und Urs Schäppi erklären, wo die Stationen des Fischlehrpfades entstehen werden.

«Etwas, das bleibt»

Mit QR-Code und Natel

Die Emme bei der Waldeggbrücke in Burgdorf. Hier beginnt und endet der Fischlehrpfad.

Buch und Malbuch

Das «Ämmeli» taucht immer wieder auf.