Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein humorloses Bollwerk

Kaum zu durchringen: Argentiniens Nationalmannschaft ist an der WM seit 373 Minuten unbezwungen.
Unerbittlich hart im Zweikampf: Hollands Arjen Robben wird von Ezequiel Garay (l.) und Martin Demichelis in die Zange genommen.
Angel Di Maria (l.), der Matchwinner im Achtelfinal gegen die Schweiz, ist angeschlagen. Der Stürmer von Real Madrid ist einer der wenigen Offensivtrümpfe bei der Albiceleste.
1 / 7

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.