Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Thun zeigt gegen Aarau MoralEin gewonnener Punkt

Er trifft nach seiner Rückkehr – nach sechs Spielsperren – direkt wieder: Ronald Ndongo.

Thun trifft in der Nachspielzeit

Ausgleich in der 92. Minute: Gabriel Kyeremateng trifft vom Elfmeterpunkt zum 2:2-Endstand.

Bei strömendem Regen

Die beiden Teams lieferten sich eine intensive Partie: Hier kämpfen Thun-Captain Marco Bürki gegen Andrin Hunziker um den Ball. 

Gehemmt, ideenlos

Thun-Trainer Mauro Lustrinelli peitschte sein Team immer wieder zum Pressing an.
Aaraus Stürmer Shkelqim Vladi, der bis jetzt in jeder Partie traf, wird von Thuns Nicola Sutter eng gedeckt.