Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kieswege in LangnauEin Gemeinderat und seine Betonspuren

Bei starkem Regen wird der Kies im Strässchen Richtung Giebelkelle regelmässig weggespült.
Spaziergänger erschraken, als sie vor zwei Jahren plötzlich dicke Betonspuren vor sich hatten.
Inzwischen wächst auf dem Mittelstreifen des Weges Richtung Giebelgräbli wieder Gras.
1 / 2

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin