Zum Hauptinhalt springen

Tierschutz in HerzogenbuchseeEin Fledertier auf Wohnungssuche

Ein neues Projekt will die Fledermäuse im Dorf lokalisieren und identifizieren. Im Kirchturm, der derzeit saniert wird, haben sie vorerst kein Zuhause mehr.

Diese Zwergfledermaus hat Hans Gfeller vor dem Ertrinken gerettet.
Diese Zwergfledermaus hat Hans Gfeller vor dem Ertrinken gerettet.
Foto: PD

Eigentlich wollte Hans Gfeller nur einen Fledermauskurs besuchen. Wegen der Corona-Pandemie fiel dieser jedoch ins Wasser. Einfach aufgeben wollte der Buchser aber nicht. Er sei eben ein Fan dieser Fledertiere, sagt der 65-Jährige. Gemeinsam mit seiner Frau Madeleine, die der IG Biodiversität in Herzogenbuchsee angehört, engagiert er sich auch schon seit vielen Jahren für den Vogelschutz.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.