ABO+

Wenn einem der Firmenchef das geheime Falthandy zeigt

Eigentlich darf man das Mate X nicht anfassen und schon gar nicht selber ausprobieren. Doch dann trafen wir zufällig den CEO.

  • loading indicator
Rafael Zeier@RafaelZeier

Im Krieg und in der Liebe ist bekanntlich alles erlaubt. Aber auch im Kampf um Marktanteile im Smartphone-Geschäft. Da kommt es schon mal vor, dass ein aufstrebender Konzern einen faszinierenden Prototyp präsentiert, nur um den etwas langsam gewordenen Weltmarktführer alt aussehen zu lassen. Dass das Gerät dann nur toll aussieht, aber nicht wirklich funktioniert und nur hinter Glas bestaunt werden darf, gehört dazu.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt