Zum Hauptinhalt springen

Huawei will an die Spitze

Der chinesische Hersteller vergleicht sein neues Top-Smartphone bei der Lancierung in London mehrfach mit dem iPhone.

Richard Yu, Chef des Endkundengeschäfts von Huawei, zieht sichtlich stolz das neue Smartphone P8 aus dem Veston.
Richard Yu, Chef des Endkundengeschäfts von Huawei, zieht sichtlich stolz das neue Smartphone P8 aus dem Veston.
Screenshot Livestream
Das P8 hat ein Unibody-Gehäuse aus Metall.
Das P8 hat ein Unibody-Gehäuse aus Metall.
zvg
One more thing: Richard Yu überraschte am Ende der Veranstaltung mit dem Phablet P8 Max.
One more thing: Richard Yu überraschte am Ende der Veranstaltung mit dem Phablet P8 Max.
Screenshot Livestream
1 / 5

Der chinesische Hersteller Huawei hat am Mittwochnachmittag in London das neuste Smartphone der Spitzenlinie vorgestellt. Das Ascend P8 ist auffallend dünn – flacher noch als die aktuellen Geräte von Samsung und Apple. Es beeindruckt aber vorab mit einem aufwändig verarbeiteten und mit wasserabweisenden Nanopartikeln beschichteten Unibody-Gehäuse aus Metall, wie Richard Yu ausführt, der Geschäftsführer der Endkonsumentensparte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.