Zum Hauptinhalt springen

Den Text-Turbo am Tablet einschalten

Im Video geben wir Tipps zur mobilen Textverarbeitung: Von klassisch über gestaltungsstark bis spartanisch.

Die richtige App macht aus dem Tablet ein produktives Arbeitsinstrument.

Die Textverarbeitung ist nach wie vor eine der Königsdisziplinen des Computings. Sie lässt sich auch am Tablet praktizieren – für kürzere Texte mittels virtuellem Keyboard, für längere Dokumente mit einer externen Tastatur. Wichtig sind der richtige Funktionsumfang und eine einfache Bedienung, die auch unter suboptimalen Bedingungen, im Zug oder Restaurant funktioniert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.