Zum Hauptinhalt springen

Mit einem Downgrade zurück zu Windows 7

Wer mit Windows 8.1 nicht warm wird, kann zur Vorgängerversion zurückkehren. Diese Zurückstufung hat aber ihre Tücken.

Wer sich von Windows 8 nicht verführen lassen will, macht einen Schritt zurück zu Windows 7.
Wer sich von Windows 8 nicht verführen lassen will, macht einen Schritt zurück zu Windows 7.
AP Kin Cheung, Keystone

Ich bin nicht mit Ihnen einverstanden: Sie versuchen, Windows-8-skeptische Fragesteller zu motivieren, sich mit dem Betriebssystem anzufreunden. Ich habe es wirklich versucht, aber ich schaffe es nicht. Windows 8 taugt als seriöses Werkzeug nicht. Ich wäre froh, wenn Sie diese Ansicht berücksichtigen würden. Online habe ich gelesen, dass man das «Recht auf Downgrade» hat.C. M., Ottikon

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.