Zum Hauptinhalt springen

Was will Facebook von IBM?

Das soziale Onlinenetzwerk hat sich offenbar mit Patenten des IT-Unternehmens für einen bevorstehenden Rechtsstreit mit Yahoo gewappnet.

Seine Patente helfen Facebook im Patentstreit: Softwarekonzern IBM.
Seine Patente helfen Facebook im Patentstreit: Softwarekonzern IBM.
Keystone

Das soziale Onlinenetzwerk Facebook hat sich offenbar mit Patenten vom IT-Unternehmen IBM für einen bevorstehenden Rechtsstreit mit Yahoo gewappnet. Der Internetkonzern hat Facebook wegen Patentverletzung verklagt.

Ein Facebook-Sprecher bestätigte am Donnerstag den Erwerb der Patente, nannte aber keine Details. Zuvor hatte die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf eine mit dem Geschäft vertraute Gewährsperson berichtet, das soziale Onlinenetzwerk habe 750 Patente im Zusammenhang mit Technologien erworben, die mit Software und Networking zu tun hätten.

Yahoo wirft Facebook vor, ohne entsprechende Lizenzabkommen zehn patentierte Technologien unter anderem im Zusammenhang mit Werbung, Datenschutz und personalisierten Websites genutzt zu haben.

dapd/rek

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch