Zum Hauptinhalt springen

Mit Pornografie für Tierschutz werben

In früheren Peta-Kampagnen hatten fast nackte Aktivisten und Prominente gegen das Tragen von Leder, Pelzen und an Tieren getestetes Make-up protestiert: Nackte Tatsachen von Schauspielerin Elisabetta Canalis.

AFP/rek