Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Microsoft muss 290 Millionen wegen Ideenklaus zahlen

Microsoft soll unsaubere Geschäfte gemacht haben: Ein Arbeiter putzt ein Werbeschild des Software-Unternehmens.

Microsoft zog Urteil weiter

SDA/miw