Zum Hauptinhalt springen

Zukunft Eissport Langenthal«Diese Abstimmung ist für uns wegweisend»

Der Curlingclub Langenthal will möglichst rasch wissen, wo er ab 2031 spielen kann. Deshalb befürwortet Präsident Stefan Heilmann die Planung einer neuen Eissportarena.

Stefan Heilmann in der Halle des Curlingclubs Langenthal. Bis in zehn Jahren brauchen die Curler eine neue Spielstätte.
Stefan Heilmann in der Halle des Curlingclubs Langenthal. Bis in zehn Jahren brauchen die Curler eine neue Spielstätte.
Bild: Raphael Moser

Stefan Heilmann posiert in der kühlen Curlinghalle in Schoren geduldig für den Fotografen. Die Kälte macht ihm nichts aus. Einer, der seit über 30 Jahren Curling spielt, ist diese Temperatur gewohnt. Zudem lässt er sich aus gutem Grund fotografieren: Er will für seinen Club in den Medien Präsenz markieren. Denn in etwas mehr als zwei Wochen findet in Langenthal eine Volksabstimmung statt, «die für uns wegweisend ist», sagt Heilmann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.