Zum Hauptinhalt springen

«Tasso» geht – warum die ZKB ihr prominentes Gesicht verliert

Im griechischen Thessaloniki aufgewachsen und an der Uni Zürich studiert: Anastassios Frangulidis, bisheriger Chefökonom der Zürcher Kantonalbank (ZKB).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.