Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Aufruhr auf den Malediven

Haben kaum demokratische Rechte: Demonstranten in der Hauptstadt Malé fordern die Freilassung der politischen Gefangenen. Foto: Mohamed Sharuhaan (AP, Keystone)

Das Parlament gestürmt

Unruhen auf den Malediven: Ex-Präsident und Oppositionsführer Maumoon Abdul Gayoom wird verhaftet. (6. Februar 2018)
Maumoon Abdul Gayoom wird in einem Polizeitransporter weggefahren. (6. Februar 2018)
Präsident Yameen Abdul Gayoom, flankiert von seinen Bodyguards, auf dem Weg am Samstag 3. Februar 2018 zu seinen Anhängern.
1 / 6