Zum Hauptinhalt springen

Kirche HerzogenbuchseeDie Fassade kann saniert werden

Nach dem Aus für die ausserordentliche Kirchgemeindeversammlung hat der Rat den Kredit für die Fassadensanierung in eigener Kompetenz beschlossen.

Die Kirche in Buchsi ist immer noch eingerüstet.
Die Kirche in Buchsi ist immer noch eingerüstet.
Foto: Christian Pfander

Sie kommt wenig überraschend: die Absage für die ausserordentliche Versammlung der reformierten Kirchgemeinde Herzogenbuchsee vom 31. März. Auch sie ist, wie Kirchgemeindepräsident Christoph Tanner bestätigt, dem Versammlungsverbot im Zuge der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen